Blitzschutzanlagen

In der Regel richtet sich unsere Aufmerksamkeit auf Blitzschutzanlagen aus gegebenen Anlässen, wenn ein Unwetter droht und unser Wohngebäude oder die Betriebsanlage von einem Blitz getroffen wird oder Menschen gefährdet sind. Unwetter und Blitzeinschläge sind von jeher ein Problem, da dadurch an zahlreichen Gebäuden großer Schaden angerichtet werden kann. Jedenfalls werden durch Blitzschutzanlagen keine Blitze angezogen, sondern lediglich auf sicherem Weg abgeleitet. Dadurch wird der Blitzstrompfad am zu schützenden Objekt vorbeigeführt. Ein Blitzschutzleiter ist heute nicht mehr rechteckig, sondern kann kugelförmig sein, was bedeutet, dass er bei gleichbleibendem Querschnitt wesentlich kleiner ist. Dadurch ist eine Blitzschutzanlage heute fast unsichtbar und beeinträchtigt die Ästhetik der Gebäude kaum. An diese Blitzschutzanlage werden dann alle Metallteile des Gebäudes verbunden, die von einem Blitzschlag betroffen sein könnten (Metallzäune, Fenster, Türen usf.).

DNH system d.o.o. garantiert für die fachgerechte, präzise und fristgemäße Montage ihrer Blitzschutzanlage.